Englischkurse für Kinder ab 0 Jahren

Gemeinsam mit Kindern Englisch erspielen, erleben und erfühlen ist das Ziel in allen angebotenen Kursen.

Die Kinder können schon früh – am besten von Anfang an – erste englische Impulse sammeln und die Eltern bekommen das Werkzeug dafür, auch zuhause ungezwungen und unterhaltsam Englisch in ihren Alltag einfließen zu lassen und auf das Bedürfnis ihrer Kinder, Erfahrungen mit einer Fremdsprache zu machen, entsprechend zu reagieren und einzugehen.

In meinen Kursen wird auf die Altersgruppe abgestimmt ein positiver fremdsprachlicher Zugang aufgebaut, der eine Basis für sämtliches weiteres Lernen (auch anderer Sprachen) bildet.

Hier findest du Details (Inhalte, Preise, Kurszeiten) zu den einzelnen Kursen:

Englischkurse für Kinder ab 0 Jahren in Graz

Kursangebot

Kursanmeldung

Bitte fülle das Anmeldeformular unter Kursanmeldung und Kontakt aus. Du erhältst von mir eine Bestätigung, dass dir ein (Schnupper)Platz in der ersten Stunde sicher ist. Du und dein Kind sollen die Möglichkeit haben, mich und meinen Kurs kennenzulernen, um zu sehen ob ihr euch wohlfühlt.

Allgemeine Informationen

  • Einteilung des Kursjahres: Autumn (September – Weihnachtsferien), Winter (Jänner bis Mitte April – Ostern), Spring (April – Schulschluss) – ein Einstieg ist in laufende Kurse und zu jedem Blockbeginn möglich.
  • Die Kurse sind nicht aufeinander aufbauend, bei einer gemischten Gruppe aus Anfängern und Fortgeschrittenen wird binnendifferenziert. Spracherwerb lebt von Wiederholung, daher werden Basisthemen und besonders beliebte Lieder immer wieder auf unterschiedliche Weise wiederholt.
  • Die Altersangaben sind ungefähre Richtlinien und können im Zweifel persönlich besprochen werden. Wichtig ist, dass sich das Kind im jeweiligen Kurs wohlfühlt und das es auch organisatorisch für beide Seiten passt.
  • Für Geschwisterkinder von 0 – 7 Jahren empfehle ich die Gruppe First Songs. Geschwisterrabatt siehe AGBs.
  • Für alle meine Kurse gilt zum Preis von 199€ der 10+1 Block (genaue Informationen siehe AGBs): Grundsätzlich an einen fixen Kurs gebunden, können die 11 Einheiten nach Absprache flexibel genutzt werden, dies gilt im Besonderen auch im Falle von Krankheit oder längeren Urlauben.
  • Ein Fixplatz im Kurs ist erst nach Bezahlung des 10+1 Block garantiert.
  • Das Kursjahr ist so eingeteilt, dass es möglich ist, an den 11 Einheiten am Stück teilzunehmen, 11x von Schulbeginn bis Weihnachten, 11x von Jänner bis ca. Ostern, 11x von ca. Ostern bis Schulende.

Kindergarten- und Volksschulprojekte

Earlybirds – Das Englisch-Intensiv-Projekt für den Kindergarten

Spontan, unbefangen und unbeschwert – mit diesen positiven Eigenschaften gehen Kinder gerade im Kindergartenalter durchs Leben und lernen so jeden Tag auf entdeckende und experimentelle Weise viel Neues dazu.

Die angstfreie und unvoreingenommene Herangehensweise an alles Unbekannte und die Neugierde auf spannende, multisensorisch anregende Materialien bieten die perfekte Basis, um sich spielerisch und ohne jeden Druck einer Fremdsprache anzunähern und erste, freudige Erfahrungen mit ihr zu sammeln.

Auch der „Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich“ besagt, dass die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Sprachen eine wichtige Basis bildet, um sich in einer vielfältigen, globalen Gesellschaft zurechtzufinden. Der Bildungsrahmenplan setzt altersgemäße, handlungsorientierte sprachliche Anregungen durch vertraute Personen voraus.

Mit dem Englisch-Intensiv-Projekt Earlybirds, konzipiert speziell für die Entwicklungsstufen der 3 bis 6-Jährigen, wird es den Kindern ermöglicht diese wertvollen Erfahrungen mit der Sprache Englisch zu machen. Der genaue Ablauf wird mit dem Kindergarten-Team festgelegt, damit auf die Gegebenheiten und Grundsituation in der jeweiligen Gruppe bestens eingegangen werden kann.

Die „Englisch-Claudia“ soll den natürlichen Tagesablauf nicht stören und ein zusätzliches Angebot im regulären Alltag anbieten. Es werden Lieder, Reime, Chants erarbeitet und gesungen, Geschichten vorgelesen und über verschiedenste (grob- und feinmotorische) Spielangebote erstes Vokabular und erste Redewendungen gehört, erfahren, gelebt und gefühlt. Hier wird darauf geachtet, dass die Kinder die Sprache mit allen Sinnen und ihrem ganzen Körper (Total Physical Response) erleben, um so einen ersten Zugang zur neuen Sprache zu bekommen.

Ziel ist der Aufbau eines rezeptiven (passiven) Wortschatzes.

Das Projektkonzept samt Preisinformationen schicke ich dir nach einem telefonischen Gespräch gerne zu.

Earlybirds – Das Englisch-Intensiv-Projekt für den Kindergarten
Earlybirds – Das Englisch-Intensiv-Projekt für den Kindergarten

Language Goals – Das Englisch-Intensiv-Projekt für die Volksschule

Englisch soll in der Volksschule bereits einen wichtigen Stellenwert haben – dies ist in der Theorie zwar schön gesagt, lässt sich aber in der vielseitigen Praxis des Volksschulalltags nicht immer so leicht umsetzen.

Als Profi auf diesem Gebiet komme ich gerne an die Schule und unterstütze, animiere und inspiriere das Lehrer- und Lehrerinnenteam über längere oder kürzere Zeit, Englisch auf spielerische und erfolgsversprechende Weise in den Unterricht zu integrieren. Ich übernehme für die jeweilige Englischeinheit den Part der aktiven Unterrichtsführung (die Klassenlehrerin bzw. der Klassenlehrer soll ebenfalls anwesend sein).

Angelehnt an den „Lehrplan der Volksschule: Verbindliche Übung ‚Lebende Fremdsprache‘ (1. bis 4. Schulstufe)“ werden die SchülerInnen und Schüler auf verschiedenste Arten an den Gebrauch der englischen Sprache herangeführt. Neben dem spielerischen Erwerb eines Grundvokabulars stehen Lieder, Reime und Bewegungsspiele im Mittelpunkt. Je nach Schulstufe fließen erste Lese- und Schreibübungen mit in den Unterricht ein.

Es wird darauf geachtet, dass die Kinder die Sprache mit allen Sinnen und ihrem ganzen Körper (Total Physical Response) erleben. Ziel ist der Aufbau eines rezeptiven und aktiven Wortschatzes und eine erste Anbahnung zur kommunikativen und handlungsbezogenen Anwendung der englischen Sprache. Die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen wiederholen zwischen den Einheiten die jeweiligen Themen und können so verschiedene neue Möglichkeiten der Fremdsprachenvermittlung ausprobieren und erhalten im besten Falle Ideen, diese auch selbst mit weiteren Wortfeldern auszuprobieren.

Das Intensiv-Projekt soll eine Bereicherung sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für den Lehrkörper darstellen.

Das Projektkonzept samt Preisinformationen schicke ich dir nach einem telefonischen Gespräch gerne zu.

Language Goals: Das Englisch Intensiv Projekt für die Volksschule
Language Goals: Das Englisch Intensiv Projekt für die Volksschule

Korrektur / Übersetzungen / Einzeltrainings

Ich lese deine englischsprachigen Texte korrektur, übersetze deine deutschen Texte ins Englische oder umgekehrt. Wenn du Unterstützung dabei brauchst, in eine Fachsprache verhandlungssicher zu werden, dich auf ein spezielles Event im Ausland vorbereiten möchtest oder dein gesprochenes Englisch einen Feinschliff benötigt, helfe ich dir gerne in Einzeltrainingsstunden weiter.

Wir erarbeiten gemeinsam deine Ziele und erreichen sie durch eine intensive Zusammenarbeit, wobei auch hier die spielerische Komponente, die ich bei den Kindern umsetze, eine wichtige Rolle spielt.

Ein konkretes Angebot schicke ich dir nach einem telefonischen Gespräch gerne zu.

Englisch Korrektur Übersetzungen Einzeltrainings Graz
Facebook
Instagram
YouTube